Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heimliches Upgrade?

Einklappen
X

Heimliches Upgrade?

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heimliches Upgrade?

    Mir hat mein Portalmanager ein Upgrade aufgeschwatzt, das ich auf meinem Entwicklungssystem auch installiert habe. War holprig, ich habe den Support gebraucht, läuft jetzt aber. Die Version heißt 18.03 und verlangt auch einen frischen PM. Rückwärts sind die Applikationen (lt. Support) nicht mehr portierbar.
    Deshalb habe ich entweder die Möglichkeit mein Prod-System ebenfalls dem Upgrade zu unterziehen, oder ein Downgrade meines Entwicklungssystems mit einer älteren Intrexx-Version und einem Export aus dem Pros-System zu machen.

    Bin grad unschlüssig... auch wenn ich kein andes Verhalten mit der 18.03 auf den ersten Blick feststellen konnte, "fühlt" sich das irgendwie nicht ganz ausgekocht an. Auf der Website ist nichts dazu zu finden und auch im Supportbereich wird die Version nicht angeboten. Das Update 17 bringt lediglich irgendwelche Patches mi, die das Upgrade offenbar vorbereiten sollen.

    Mein Portalmanager auf dem Prod-System bietet mir auch den Download/das Upgrade nicht an...

  • #2
    Inzwischen ist mir klargeworden, dass ich das Downgrade nicht machen kann, da ich dann ein paar wichtige Entwicklungen verlieren würde. Der Export aus der Neuen und der Import in die alte Version funktioniert ja nicht...

    Kommentar


    • #3
      Hallo Elrond,

      heute im Laufe des Tages wird voraussichtlich ein Newsletter/AWB rausgehen, in welchem die neue Version genannt wird.
      Auch die neuen Release-Zyklen, sowie die damit einhergehenden neuen Versionsnummern werden erklärt.

      Da es Probleme beim Online-Update gab (keine Bugs in der Version oder während der Installation selbst, nur die Installation startete meines Wissens nicht immer) wurde dieses gestern vorübergehend deaktiviert, sollte aber ebenfalls heute im Laufe des Tages wieder aktiviert werden.

      Ich habe die Version selbst bei mir und auch schon bei Kunden installiert und konnte bisher keine Probleme feststellen, bis auf die Problematik beim Start des Upgrades.
      Dabei werden aber keine Portale zerschossen oder sowas.
      Wie bei jedem Update/Upgrade empfehlen wir aber natürlich dennoch auch hier vorher eine Sicherung anzufertigen, damit man im Fall der Fälle zurückspringen kann.
      Da es sich versionstechnisch um eine echte 8.1 handelt und damit im Prinzip ein Major-Update, können natürlich auch keine Applikationen von 18.03 nach 8 übertragen werden.

      Die neue Version 18.03 beinhaltet zum einen die ganzen Online-Updates von Intrexx 8, sowie drei neue Features und natürlich weitere Bugfixes.
      Ist sie also erstmal installiert, sollte es eine sehr stabile Version sein. Ich persönlich habe ein gutes Gefühl dabei.
      Zuletzt geändert von MartinW; 17.04.18, 07:27.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von MartinW Beitrag anzeigen
        ...
        Die neue Version 18.03 beinhaltet zum einen die ganzen Online-Updates von Intrexx 8, sowie drei neue Features und natürlich weitere Bugfixes.
        ...
        Um welche drei neuen Features handelt es sich?

        Kommentar


        • #5
          https://www.intrexx.com/de/intrexx-r...3#1803-release

          Kommentar


          • #6
            KrisK: Danke, das wollte ich auch gerade posten. Zusätzlich noch den Link zum aktuellen Anwenderbrief: https://www.intrexx.com/de/anwenderbrief-177#chapter1

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank für die Infos. Ich habe es gerade im Prod-System getestet, das Upgrade wird jetzt angeboten.

              Kommentar


              • #8
                Also alle halbe Jahr ein Release-Wechsel, das wird anstrengend für die Intrexx-Kunden...

                Wo sind denn die echten Relase-Notes, also die Detailänderungen? Das da oben ist ja nur eine grobe Übersicht.

                Kommentar


                • #9
                  deshalb hast du ja die Wahl, alternativ alle zwei Jahre...

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir ist selbst 2 Jahre noch fast zu viel . wenn man noch eine Reihe anderer Software betreuen muss, komme ich immer kaum hinterher...

                    LG Beatrix

                    Kommentar


                    • #11
                      Nachdem United Planet ein neues Upgradepaket zur Verfügung gestellt hat, habe ich gestern auf meinem Prod-System installiert. Das ging -wie eigentlich gewohn- völlig schmerzfrei.

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei mir hats eben richtig geknallt. java.nio.file.AccessDeniedException: C:\Programm Files\intrexx\bin\windows\amd64\upiisconnector.dll
                        Da das eine VM ist, hoffe ich nun auf den letzten Snapshot.

                        Update: Das Einspielen des Snapshot hat geklappt und mir den Tag gerettet :-) Die Frage ist, warum kam es zu dem Zugriffsfehler auf die dll?
                        Ich war als Administrator angemeldet, hatte aber den Virenscanner nicht abgeschaltet. Das war sicher der Grund gewesen...

                        Kommentar


                        • #13
                          Hast du dazu schon ein Support-Ticket erstellt?

                          Kommentar


                          • #14
                            Nein, habe ich nicht. Beim nächsten Upgradeversuch wird vorher wieder ein Snapshot erstellt, die externe DB gesichert, der Virenscanner abgeschaltet..., so wie man es eigentlich machen sollte. Wenn das Upgrade dann wieder fehl schlägt, eröffne ich ein Supportticket.

                            Kommentar


                            • #15
                              Kannst du ggf. auch noch mehr Details nennen was genau passiert ist?
                              Evtl. muss man die DLL einfach neu registrieren und dann geht es schon wieder.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X