Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Velocity / Javascript ausführen bei Kalender Drag & Drop

Einklappen
X

Velocity / Javascript ausführen bei Kalender Drag & Drop

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Velocity / Javascript ausführen bei Kalender Drag & Drop

    Liebe Leute,

    gibt es einen Trick, wie man Intrexx dazu bringt, bei Drag & Drop eines bestehenden Kalendereintrags ein Javascript oder Velocityskript auszuführen?

    Ich möchte bei Kalendereinträgen bestimmte Umstände (wie einen hinterlegten Zeit-Buchungsrahmen der Ressource pro Wochentag) prüfen, was tadellos klappt, wenn ein neuer Eintrag mit der Eingabeseite erstellt bzw. bearbeitet wird. Ich prüfe via Groovybedingung über den Prozess, wo ich auch Serientermine prüfen kann. Das Ergebnis stelle ich in eine Sessionvariable, die ich bei dem nach Speicherung erfolgten Reload der Kalenderseite abfrage und einen Verstoß gegen Regeln im Browser als Notification ausgeben kann.

    Dieser Reload der Seite oder der Kalenderübersicht findet bei Drag & Drop (bzw. verlängern oder verkürzen des Eintrags direkt in der Übersicht) nicht statt.
    Kann ich bei Drag & Drop eines Eintrags irgendwie mein Velocity oder Javascript triggern oder gibt es da keine Chance und muss ich Drag & Drop für die Plugins gänzlich deaktivieren?

    Danke schon mal im Voraus für eure Antworten / Erfahrungen.

    Liebe Grüße

  • #2
    Ich habe es nun hinbekommen. Nicht schön, aber es klappt. Bei Fragen zu einem solchen Fall kann ich vielieicht einen TIpp geben.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Criho,

      ich stehe vor dem gleichen mit einem JavaScript. Hast du vielleicht einen Tipp für mich?

      Viele Grüße
      Angelina

      Kommentar


      • #4
        Hallo Angelina,

        um zu erreichen, dass auch ein Drag and Drop eine Javascriptfunktion auslöst, muss man Intrexx dazu "überreden" mit folgendem Trick.
        Füge deine Javascriptfunktion mal ganz normal im Kalenderelement im "onload" hinzu.

        Danach das XML des Kalenderelements öffnen (Rechtsklick - Details - XML), diesen onload-Eintrag suchen und händisch von "onload" auf "onchangedatarecord" umschreiben. Dann führt er die Funktion auch beim Drag and Drop aus.

        Liebe Grüße,
        Christian

        Kommentar


        • #5
          Hallo Christian,

          danke für den Trick, leider funktioniert es bei diesem Beispiel nicht ganz so wie gewünscht. Ich denke , dass mir dein Beitrag zukünftig trotzdem weiterhilft.


          Viele Grüße
          Angelina

          Kommentar

          Lädt...
          X