Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einbindung REST-Schnittstelle / Eingabe dredentials/username/password nötig

Einklappen
X

Einbindung REST-Schnittstelle / Eingabe dredentials/username/password nötig

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einbindung REST-Schnittstelle / Eingabe dredentials/username/password nötig

    (sorry, 'credentials' sollte es im Betreff natürlich heißen)

    Hallo,

    ich versuche, eine REST-Schnittstelle iin Intrexx (7) einzubinden. Sowohl bei dem Erstellen eines Web-Services unter 'Integration' als auch in der Applikation selbst scheitere ich dabei. In dem Dialog kann ich immer nur die URL eingeben. Das klappt auch und offenbar auch die Verbindung, aber dann komme ich nicht weiter, da der REST-Service eine Authentifizierung erwartet (Fehler: Full authentication is required to access this resource.).

    Das ist mir soweit auch bekannt und sollte doch eigtl. mit vielen REST-Services so sein, dass man sich da authentifizieren muss. Ich sehe/verstehe nur nicht, wo/wie ich Intrexx diese Informationen mitgeben kann. Ältere Foreneinträge verwiesen dazu auf zwei Attribute mit Username/PW, die man anlegen solle, aber ich komme ja noch nicht mal in den Eigenschaften-Dialog des Webservices, da ich ihn ja nicht anlegen kann,
    Weiter als zum URL-Eingabe-Fenster lässt er mich nicht, dort blockiert die fehlende Authentifizierung.

    Würde mich über jegliche Hilfe dazu freuen,

    Danke vorab, viele Grüße,
    Gerd

  • #2
    Was für eine REST-Schnittstelle ist das denn genau und wie ist bisher dein Ansatz?
    Ein Webservice ist ja nochmal was anderes als ein REST-Webservice. Unser Webservice meint eigentlich einen SOAP-Webservice.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Martin,

      ach herrje, da reicht mein Verständnis dann auch schon nicht mehr aus. Ich setze ein DMS-System (EcoDMS) ein, das bietet eben eine 'API Rest Schnittstelle', die über URL-Aufrufe Dokumente aus dem DMS ex/importieren kann.

      In der Anleitung habe ich nichts davon gefunden, dass das 'SOAP'-konform sei.

      Der Ablauf ist so, dass man erstmal eine URL bei dem DMS aufruft, um sich zu authorisieren.
      Danach kann man dann weitere Aufrufe durchführen und Dokumente hoch/runterladen.

      Der erstaufruf lautet:
      http://localhost:8180/api/test
      um den Authorisierungs-Challenge anzustoßen.
      Diese URL hatte ich immer bei Intrexx angegeben, aber dann stößt Intrexx offenbar auf diese Authentifizierungs-Hürde und meldet sich mit dem Fehler.

      Ich vermute mal, dann kann ich das so nicht realisieren.
      Gibt es denn eine andere Möglichkeit (vermutlich Groovy?!) um solche API-Dienste dann aufzurufen und auch die Authentifizierung hinzubekommen?

      Danke+Grüße,
      Gerd

      Kommentar


      • #4
        Zitat von bigpoint2 Beitrag anzeigen
        Ich vermute mal, dann kann ich das so nicht realisieren.
        Gibt es denn eine andere Möglichkeit (vermutlich Groovy?!) um solche API-Dienste dann aufzurufen und auch die Authentifizierung hinzubekommen?

        Danke+Grüße,
        Gerd
        REST-Api lassen sich per JavaScript recht leicht abfragen. Dazu finden sich viele Beispiele und Tutorials im Netz, da das ja nichts intrexx-spezifisches ist.

        Kommentar

        Lädt...
        X