Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automatische Datenlöschung

Einklappen
X

Automatische Datenlöschung

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Automatische Datenlöschung

    Ich würde mir wünschen, dass es bereits vorgefertigte Prozesse o.ä. für eine zeitgesteuerte automatische Datenlöschung gäbe, so dass ich für Datengruppen einstellen kann, dass "alte" Datensätze (definierter Vergleich mit Datum-Datenfeld) regelmäßig gelöscht werden können.

    Beatrix

  • #2
    Dsgvo?

    +1

    Kommentar


    • #3
      Zitat von dows Beitrag anzeigen
      Dsgvo?

      +1
      Nicht nur. Auch ganz allgemein muss die Datenbank und der Speicherplatz nicht mit veralteten Daten zugestopft werden...

      So lege ich immer extra für jede App, wenn sinnvoll, einen Datenlöschungsprozess an und wünsche mir mittlerweile, dass es etwas leichter ginge...

      Beatrix

      Kommentar


      • #4
        Hallo Beatrix,

        wie würdest du es denn lösen, wenn die Daten zwischen den Applikationen Abhängigkeiten haben. Auch wenn das nur logische wären.
        Beispiel:

        App1: Adressen
        App2: Belege

        Adresse wurde vor 10 Jahren angelegt, könnte ja vielleicht gelöscht werden, aber ist noch in einem Beleg der erst 5 Jahre alt ist.

        Das reine Löschen automatisieren, wäre auf nem MS SQL kein Problem. Da könnte man rekursiv die Tabellen abarbeiten und die Datensätze mit DTEDIT älter X löschen lassen.

        gruss

        Stefan

        Kommentar


        • #5
          Dafür gibt es keine Pauschalantwort. Kommt auf die Abhängigkeit an. Daten im Intrexx können ja z.B. nicht gelöscht werden, wenn auf diese noch eine Referenz besteht.

          Ich sehe jetzt kein Problem darin, wenn Ursprungsdaten gelöscht werden, aber andere Datensätze, wo die Information noch vorkommt, noch bestehen bleiben, weil die Aufbewahrungsfrist dafür eben noch nicht abgelaufen ist.

          Ich möchte auf keinen Fall den externen Weg über die Datenbank direkt gehen. Es kann zu Inkonsistenzen kommen, die innerhalb der Intrexx-Logik abgefangen würden.
          Oder man wechselt die Datenbank, dann muss man die Abfragen neu einrichten...

          LG Beatrix

          Kommentar

          Lädt...
          X