Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anmeldeinformationen zur Laufzeit mit einem "technischen User"

Einklappen
X

Anmeldeinformationen zur Laufzeit mit einem "technischen User"

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anmeldeinformationen zur Laufzeit mit einem "technischen User"

    Hallo

    ich teste gerade den Connector für SAP Gateway aus. Ich möchte hierzu einen technischen User im Bereich "Anmeldeinformation" eingeben. Leider finde ich hierzu keine Möglichkeit. Sobald ich eine aus dem Gateway erstellten Ansichtstabelle öffne möchte er die LOGIN-Daten eines SAP-Users haben. Ich dachte eigentlich, dass mit dem Anlegen eines "zusätzlichen Users" im Dialog des Connectors zu finden, ich das Problem umgehen kann. Es ist für uns nicht möglich, die SAP Benutzerdaten in das "Externe Login" der Benutzerverwaltung zu schreiben.

    Wie muss ich den Connector für SAP Gateway konfigurieren, damit ich mit einem zentralen User mich ans SAP Gateway einmalig für alle Webuser authentifizieren kann?

    Gruß
    Michael

  • #2
    Hallo Tamago,

    Schritt 1:
    Integration -> Konsument bearbeiten -> Authentifzierung -> Einfach, dort den SAP-User mit Passwort eintragen

    Schritt 2:
    Integration -> Konsument bearbeiten -> Zusätzliche Benutzer -> Neuer Benutzer -> Intrexx-Benutzer auswählen (z.B. User 1 Administrator). Dort nochmal SAP-User mit Passwort eingeben

    Schritt 3:
    Applikationsdesigner -> Datengrupppe öffnen - > Allgemein -> Anmeldung als statischer Benutzer -> Benutzer aus Schritt 2 auswählen

    Grüße
    Snixx

    Kommentar


    • #3
      Hallo Snixx,

      Die Einstellung wie Du beschrieben hattest hatte ich auch schon so angegeben. Das funktioniert soweit auch ganz gut, doch ist der Browser für ca. 1 Stunde offen, muss ich am Browser die Credentials für SAP erneut eingeben. Scheinbar laufe ich dann in einem Timeout rein. Gibt es Möglichkeit eines Reconnect?

      Darüber hinaus habe ich den Connector für SAP Gateway noch einmal auf Schreibzugriffe zu SAP getestet. Da erhalte ich einen Fehler beim Speichern/Absenden eines Dokuments. Welcher "Aktionstyp" muss der Button haben: "Speichern"? "Webservice-Aufruf"?

      Fehlerbericht aus dem Logfile:
      de.uplanet.lucy.server.businesslogic.BlException: Could not post entity. Could not create simple property. Invalid format: ""
      at de.uplanet.lucy.server.odata.consumer.businesslogi c.RtDataGroupOData.performUpdateAction(Unknown Source)
      at de.uplanet.lucy.server.businesslogic.rtdata.jdbc.R tCloseableDataGroupTable.updateAction(Unknown Source)
      at de.uplanet.lucy.server.businesslogic.rtdata.Abstra ctRtData.updateAction(Unknown Source)

      Kommentar


      • #4
        Hallo Tamago,

        nach einiger Zeit der Inaktivität muss man sich in der Tat neu einloggen. Da kann ich dir allerdings auch nicht sagen, woran das liegt. Kann sein, dass diese Zeit auch aus dem SAP kommt. Wenn der Anwender sich aus Intrexx aus- und wieder einloggt, sollte der Login aber wieder funktionieren.

        Wenn du dich auf einer Eingabeseite der SAP-Fremddatengruppe befindest, sollte ein Button vom Aktionstyp "Speichern" passen.
        Das klingt eher danach als ob entweder der SAP-Benutzer nicht ausreichend rechte hat, oder der OData-Aufruf fehlerhaft ist.

        Hast du das OData-Logging aktiviert? Damit kannst du dir das OData-Statement im Portal.log anzeigen lassen.
        Die Einstellung musst du unter D:\Portale\swg\internal\cfg\log4j.properties machen, indem du den untenstehenden Wert von INFO auf DEBUG änderst und dann das Portal neustartest.

        # logging for OData consumer log4j.logger.de.uplanet.lucy.server.odata.consumer =DEBUG, File log4j.additivity.de.uplanet.lucy.server.odata.cons umer=false # logging for OData producer log4j.logger.de.uplanet.lucys.server.odata.produce r=DEBUG, File log4j.additivity.de.uplanet.lucy.server.odata.prod ucer=false
        Grüße
        Snixx

        Kommentar

        Lädt...
        X