Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datumsfeld zieht beim Speichern von allein einen Tag ab

Einklappen
X

Datumsfeld zieht beim Speichern von allein einen Tag ab

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Intrexx 18.03 Datumsfeld zieht beim Speichern von allein einen Tag ab

    Ich habe zwei Datumsfelder in der Systemdatengruppe und dazu Eingabefelder (nur Datum, ohne Uhrzeit).

    Wenn ich ein Datum eingebe und speichere, steht beim nächsten öffnen ein Tag weniger drin.

    Wie kann das denn passieren und wie verhindere ich das?

  • #2
    Das hört sich für mich nach einem Zeitzonen / Sommerzeit- Fehler an: Kann es sein, dass die Eingabe in CET / CEST erfolgt, aber die Speicherung in der Datenbank bzw. spätere Anzeige in UTC?

    Denn 04.07.2019 00:00 CEST entspricht 03.07.2019 22:00 UST, und das ist dann halt ein anderes Datum (wenn man die Zeitkomponente ausblendet)

    Kommentar


    • #3
      Da Ein- und Ausgabe über die gleiche Eingabeseite erfolgen, würde ich erwarten, dass Intrexx das regelt, egal in welcher Zeitzone die Datenbank speichert.

      Das Datenfeld enthält wie vermutet den Vortag mit 22:00 Uhr.

      Wenn ich das Datumsfeld mit Zeit abspeichere und anzeigen lasse, dann fehlen nach jedem Speichern zwei Stunden.

      Kommentar


      • #4
        Dazu muss Intrexx aber WISSEN, in welcher Zeitzone die Datenbank speichert... Nehmen wir an, Intrexx WEISS, dass die eingegebene Zeit CEST ist. Wenn nun Intrexx aber GLAUBT, dass die Datenbank in CEST speichert, dann übergibt es den Wert "as is": Wenn die Datenbank aber tatsächlich intern in UST speichert, dann wird jedesmal der falsche Wert in der Datenbank abgelegt. Genau dafür gibt es in der Datenbank- Einrichtung diesen Punkt (wird ja auch unter "General settings - More settings" angezeigt). Hast Du den Wert mal geprüft, ob er mit den tatsächlichen Einstellungen der Datenbank übereinstimmt?

        Kommentar


        • #5
          Bisher ist uns das ja noch nie aufgefallen. Was wohl daran liegt, dass in normalen Datengruppen alles wie gewünscht funktioniert, aber in der Systemdatengruppe nicht.

          Wir schauen uns nochmal die Datenbank an, aber für mich riecht das nach einem Fehler im System.

          Kommentar


          • #6
            Ich kenne das bisher nur als Problem bei Fremddatengruppen.
            Kannst du dazu evtl. eine Beispiel-App bauen und die hier anhängen?

            Kommentar


            • #7
              Bitteschön.

              (Habe da aber jetzt nicht 1,5 Stunden dran gebaut )
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #8
                Also bei mir funktioniert das einwandfrei.
                Liegt es vielleicht an der Datenbank?
                Ich verwende Postgres.

                Kommentar


                • #9
                  Tja, schaun wir mal am Montag, unser Datenbank-Kollege ist heute nicht da.

                  Ich habe aber die Befürchtung, dass, wenn wir was an der Datumsbehandlung der DB machen, die normalen Eingaben nicht mehr funktionieren oder nicht mehr stimmen.

                  Wir hatten mal Datumsprobleme mit OData und dazu einen Fix von UP erhalten. Das schauen wir uns auch nochmal an.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo ich habe das gleiche Problem mit der neuen 19er Version.
                    Wir setzen einen MSSQL Server ein für die Intrexx-DB.
                    Nun werden wenn ich Daten aus anderen DB importiere jeweils das Datum um 1 Tag zurückgesetzt. So importiere ich z.B. die Felder
                    DD ist der Tag, MM der Monat und YYYY das Jahr.
                    sind meine Werte nun DD = 3, MM = 8 und YYYY = 2019 und baue mir daraus das gesamte Datumfeld so erhalte ich den gespeicherten Wert 02.08.2019 01:00 oder z.T. auch 02.08.2019 02:00.

                    mit unserer 8er Version funktioniert der Import und Umwandlung ohne Probleme.
                    Bei der Erstellung der DB stand zwar UTC konnte dies aber nirgends ändern. die Restlichen Zeitzonen laufen auf Europe/ Zurich.
                    Danke für die Unterstützung

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19-08-_2019_15-21-15.jpg
Ansichten: 182
Größe: 80,1 KB
ID: 8980

                    Kommentar


                    • #11
                      Scheint so als wurde das Problem mit den geänderten Db Treibern gelöst?

                      Wie können wir die älteren, falsch gespeicherten Datensätze jetzt am besten herrichten?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X