Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diagramme - Verständnisfrage

Einklappen
X

Diagramme - Verständnisfrage

Einklappen
  • Filter
  • Zeit
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diagramme - Verständnisfrage

    Hallo zusammen,

    ich hab da mal ein paar Verständnisfragen zu den Diagrammen, das Thema will so gar nicht an mich ran und ich verstehe nicht wie ich das machen muss. Genau genommen ist es nur eine Frage, nämlich wie geht das?

    Ich habe eine Tabelle mit folgenden Spalten:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tabelle.png
Ansichten: 141
Größe: 48,9 KB
ID: 12788



    Jetzt hätte ich gerne zwei Diagramme daraus, und zwar:

    Ein Diagramm bei dem ich die Werte aus den Spalten 2-4 (jeweils als eigene Linie) sehe, auf der horizontalen Ebene die Monate und auf der vertikalen die Anzahl.
    In der Tabelle nicht sichtbar ist noch eine weitere Spalte mit einem Zielwert, auch der sollte angezeigt werden.
    Ich bräuchte also 4 Linien mit schöner Legende unten.

    Ein Diagramm bei dem ich die Werte aus den Spalten 2,5,6 (jeweils als eigene Linie) sehe, auf der horizontalen Ebene die Monate und auf der vertikalen die Anzahl.
    In der Tabelle nicht sichtbar ist noch eine weitere Spalte mit einem Zielwert, auch der sollte angezeigt werden.
    Ich bräuchte also 4 Linien mit schöner Legende unten.

    Bisher haben wir sowas immer mit Excel gebaut, da hab ich das in 2 Minuten erledigt. Ich sitze jetzt schon seit Stunden daran und finde nicht die Lösung, egal welche Variante des Diagramms ich wähle und was ich einstelle.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: diagramm.png
Ansichten: 86
Größe: 31,8 KB
ID: 12789

    Danke schon mal für Eure Unterstützung

    Grüße,
    Michael

  • #2
    Hallo Michael,

    in der Datenkonstellation bist du da etwas eingeschränkt. Wenn du jede deiner Spalten in einem einzelnen Datensatz mit einer entsprechenden Kategorie als Textfeld (z.B. gedruckte Seiten 1-seitig) speichern würdest, könntest du das über einfaches Liniendiagramm darstellen.

    Wenn die Datenkonstellation so fix ist, könntest du noch über den Diagramm-Typ "Weitere" und die Säulen-Linien-Kombination gehen. Da kannst du dann mehrere Werte als Linie festlegen, müsstest aber einen Wert als Säule darstellen.

    Den Zielwert wirst du auch speichern müssen.

    Grüße
    Snixx

    Kommentar


    • #3
      Hallo zusammen,
      das interessiert mich auch, da ich mit den Diagrammen auch nicht warm werde.

      Zitat von Snixx Beitrag anzeigen
      ...
      in der Datenkonstellation bist du da etwas eingeschränkt. Wenn du jede deiner Spalten in einem einzelnen Datensatz mit einer entsprechenden Kategorie als Textfeld (z.B. gedruckte Seiten 1-seitig) speichern würdest, könntest du das über einfaches Liniendiagramm darstellen.
      ...
      Snixx
      das macht doch Datenbanktechnisch keinen Sinn, da ich für jeden Zeitpunkt im Datensatz ein eigenes Feld benötige und dadurch beschränkt bin.

      Ich würde das Datenmodell wie Michael aufstellen, pro Datensatz feste Felder für die unterschiedlichen Kategorien und die Zeitschiene variabel über neue Datensätze eintragen. Können das die Diagramme so nicht verarbeiten?

      VG Frank

      Kommentar


      • #4
        Hallo Frank,

        ja, darüber habe ich mich auch schon oft geärgert. Wie gesagt, bis auf das eine Diagramm vom Typ "Weitere" können die Diagramme nicht mit unterschiedlichen Datenfeldern in einem Datensatz umgehen.

        Was gehen würde wäre folgende Datenkonstellation:
        Elterndatengruppe mit Datum
        Kinddatengruppe mit Anzahl und Typ (z.B. gedruckte Seiten 1-seitig)

        Grüße
        Snixx

        Kommentar


        • #5
          Moin,

          als kleiner Hinweis zu Diagrammen: Wenn es kompliziert wird, bietet es sich immer an, eher einen Datenbankview mit den benötigten Werten zu erstellen, diesen als Fremddatengruppe einzubinden und daraus ein Diagramm zu bauen. Wenn man in den View dann einen Wert aufnimmt, hier eben den für den Zielwert, könnte man auch diesen einfach als Graphen abbilden.

          Gruß

          Marco

          Kommentar


          • #6
            Hi,

            ich bin absoluter Neuling was Intrexx angeht, daher schreibe ich mal was ich verstanden habe und bitte um Anmerkung ob das stimmt oder ich komplett auf dem Holzweg bin.

            Sobald ich die Daten alle in einer Datenbank habe bin ich da stark limitiert und muss das auf verschiedene Datenbanken bzw. verschiedene Sichten aufteilen.

            Lösung 1:
            Die Sichten könnte ich auf der Datenbank (PostgreSQL) anlegen die ich dann abgreife für die Diagramme. Problematisch sehe ich hier nur das ich die Sichten ja außerhalb vom Intrexx pflege, ich arbeite gerne nur in einem System wenn möglich. Oder kann man die Views im Intrexx erstellen?

            Lösung 2:
            Ich teile die Daten auf mehrere Datenbanken auf (kann die ja trotzdem in einer Tabelle anzeigen) indem ich eine Elterndatenbank habe in der nur der Monat steht, und zu jeder der 5 Spalten gibt es eine Kinddatenbank mit Anzahl, Typ und Verknüpfung auf den Monat der Elterndatenbank. Klingt halt extrem umständlich.

            Richtig?

            Gibt es Beispiele oder Vorlagen wo ich mir sowas anschauen kann?

            Grüße,
            Michael

            Kommentar


            • #7
              Hallo noch mal,

              ich habe jetzt erfolgreich per Groovy Script ein paar Views angelegt.
              Ich habe jetzt z.B. einen View mit Monat und Anzahl gedruckter Farbseiten. Und einen View mit Monat und Anzahl gedruckter Schwarz-Weiss Seiten. Und noch einen View mit Monat und Summe der gedruckten Seiten.

              Wie kriege ich diese 3 Views jetzt in ein Diagramm? So dass mir die jeweilige Anzahl als Linie dargestellt.
              Ich kann bei dem Liniendiagramm nicht mehrere Views auswählen. Oder übersehe ich da was? Oder habe ich es falsch verstanden?

              Grüße,
              Michael

              Kommentar


              • #8
                Moin Geordi,

                diese 3 Views sollten schon einer 1 View sein, damit du das alles in ein Diagramm bekommst...

                Cheers

                Marco

                Kommentar


                • #9
                  So langsam macht es klick, ich brauch keine eigenen Spalten für mono, color, total sondern Zeilen und jeweils Typ mono, color, total

                  Also so:
                  Monat - Anzahl - Typ

                  Boah ist das kompliziert, jetzt muss ich erst mal überlegen wie ich mir da einen View baue.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo zusammen,

                    ich konnte es tatsächlich mit einem View und der UNNEST Funktion lösen, danke für Eure Tipps.

                    Hier mal der Code aus meinem Prozess der mir den View erstellt, ggf. hilft das ja so manch anderem weiter als Denkanstoss.


                    Code:
                    //1 = mono 2 = color 3 = total
                    g_dbQuery.executeUpdate(conn, """
                    
                    CREATE VIEW VIEW_EDV_mc AS
                    
                    SELECT
                    DT_CALMONTH,
                    L_PRINTEDPAGESMONO,
                    L_PRINTEDPAGESCOLOR,
                    L_PRINTEDPAGESTOTAL,
                    UNNEST(array[1,2,3]) AS type,
                    UNNEST(array[L_PRINTEDPAGESMONO, L_PRINTEDPAGESCOLOR, L_PRINTEDPAGESTOTAL]) AS count
                    
                    FROM
                    
                    DATAGROUP('36B36597530917056A5A7BE1B896103AFAD2B75 F');
                    
                    """)
                    Danach das einfache Liniendiagramm mit count als Wert, type als Reihe und dt_calmonth als Kategorie.



                    Jetzt fehlt mir nur noch die Legende, wie löse ich das? Er schreibt mir in die Legende ja nur 1,2,3 rein, das ist halt doof. Schöner wäre da natürlich ein richtiger Text wie z.B. farbige Seiten oder so.
                    Wenn ich in der UNNEST anstatt 1,2,3 mit nem Text arbeite kann ich die Spalte aber nicht als Reihe auswählen. Da gibt es doch bestimmt auch noch ne Lösung für, oder?

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2022-07-04 16_40_23-EDV (Drucker_Firewall) - Jökel MIS.png Ansichten: 0 Größe: 29,5 KB ID: 12851

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X